• Job Bound - Berufsorientierungscamps. Wir kombinieren Methoden, die in hohem Maße kognitive Denkprozesse und Erlebnisprozesse ermöglichen.
  • Erlebnisse mit Ergebnissen - erlebnispädagogische Programme für Schulen. Vom Tagesangebot bis hin zu mehrtägigen Programmen.
  • Klassenfahrten und Gruppenprogramme an Standorten in Mönchengladbach, dem Niederrhein und der Nordeifel.
  • Unser neues Ausbildungskonzept zum/zur zertifizierten Erlebnispädagogen/in startet im Februar 2017! Jetzt anmelden!
  • Wir bieten ein großes Weiterbildungsangebot für Lehrer, Referendare und Schulsozialarbeiter.
  • Wasserprogramme - Segeln - Kanu - Floßbauauf dem Rursee, dem Wisseler See oder auf Flüssen in der Umgebung.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Schön, dass Sie uns besuchen. 
Wir bieten erlebnispädagogische Programme und Teamtrainings an.
Stöbern Sie doch einmal in unseren Angeboten!

news 001

Survival Academy 2017
JH Rurberg-Simmerath

Weiterlesen...

news 002

Erlebnispädagogik im Klassenzimmer
und auf dem Schulhof

Weiterlesen...

news 003

Zertifizierte Ausbildung
zum Erlebnispädagogen

Weiterlesen...

hoch3 - schafft Erlebnisse mit Ergebnissen

hoch3 - bietet zielgerichtete Gruppenerfahrungen

hoch3 - lernen mit Kopf, Herz und Hand

Wir von hoch3 möchten Menschen und Gruppen dabei begleiten und unterstützen über sich selbst hinaus zu wachsen.

Dabei halten wir handlungsorientiertes Lernen für den geeignetsten Weg dieses Ziel zu erreichen. In erlebnispädagogischen Settings fordern wir unsere Teilnehmer wieder und wieder zu Wachstumsprozessen heraus. Kooperationsaufgaben, niedrige und hohe Seilgartenelemente, Bauprojekte und sportliche Aktivitäten wie Klettern, Kanu fahren und Bogenschießen dienen uns dabei als Medien, die wir auf Basis von Informationen aus Vorgesprächen individuell auswählen und ausgestalten. Durch zielorientierte verbalisierte Reflexionen versuchen wir den Transfer des gelernten in den Alltag zu maximieren.

Wir betrachten den Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist. In diesen drei Bereichen soll er wachsen und sich entwickeln können. Wir achten die Einzigartigkeit jedes Menschen und respektieren seine persönliche, unantastbare Würde. Deshalb gilt bei allen Herausforderungen das „challenge by choice“-Prinzip, die Teilnahme ist also immer freiwillig. Dem widerspricht es nicht, dass wir die Teilnehmer dazu zu ermutigen an ihre Grenzen zu gehen.

Unsere Trainer begeistern sich für die erlebnispädagogische Arbeit mit Gruppen und stahlen diese Begeisterung auch aus. Sie gehen miteinander und mit den Gruppen wertschätzend und fair um. Sie haben Spaß am (Natur-)Sport und geben diesen an die Teilnehmer weiter. Sie sind sowohl pädagogisch als auch fachsportlich gut ausgebildet.

Die Gesundheit der Teilnehmer ist uns wichtig und kostbar. Die physische und psychische Sicherheit der Teilnehmer wird durch umfassende Sicherheitskonzepte, gute Schulung der Trainer und Einhaltung von Standards der jeweiligen Dachverbände der Sportarten geschützt.

Auch unsere Umwelt wollen wir respektieren und schützen. Diesen respektvollen Umgang leben wir unseren Teilnehmern vor und vermitteln ihn so weiter.

bebeQercaerasmusvdwsdjheuropaklassekleverlernen