wir_seite

Uns geht es um Ihr Erlebnis.
Entdecken Sie unsere Arbeitsweise, und machen Sie sich ein Bild von unserem erfahrenen Trainerteam..

hoch3 – Klassenfahrten und Gruppenprogramme ist einer der führenden Spezialisten in Deutschland, wenn es um individuelle Programme für Schulklassen, Vereine, Pfarrgemeinden und andere Einrichtungen geht.

Das vom Diplom-Sozialpädagogen Thomas Sablotny geführte Unternehmen mit Standorten in Mönchengladbach, dem Rhein-Kreis Neuss und der Hocheifel arbeitet mit individuellen erlebnispädagogischen Programmen (beispielsweise Kanu- und Kletter-Touren, Trekking und Bogenschießen) daran, gemeinsame Erlebnisse zu schaffen und damit den Zusammenhalt und die Teamfähigkeit zu stärken – ob im Rahmen eines Projekttages, einer längeren Klassenfahrt oder eines Ausflugs.

Denn der Geschäftsführer, der über einen großen Pool professionell ausgebildeter Trainer und Erlebnispädagogen verfügen, weiß: Solche Erlebnisse außerhalb des Alltags verbinden und wirken sich positiv auf Motivation und Kooperationsbereitschaft aus. Das gilt sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene.

Die gemeinnützige Unternehmergesellschaft ist mit dem Qualitätssiegel „Qualität in der Individual- und Erlebnispädagogik Mit Sicherheit pädagogisch!“ vom Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. in den Bereichen Aus- und Weiterbildung und Klassenfahrten und Gruppenprogramme zertifiziert und als freier Träger der Jugendhilfe nach §75 KJHG (SGB VIII) anerkannt.

Stöbern Sie doch mal in unseren Angeboten!
Gern stellen wir uns persönlich auf Sie ein.

Erlebnispädagogik und Inklusion

Der Umgang mit Menschen mit Behinderung liegt uns besonders am Herzen. Und die Erlebnispädagogik eröffnet uns die Möglichkeit, diese Menschen gezielt und ausgehend von ihren Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Ein großes Thema für uns: die Inklusion. Wir setzen die notwendigen Instrumente ein, Menschen mit und ohne Behinderung in der Gruppe zu fördern und deren Zusammenhalt zu stärken. Das schafft Akzeptanz und stärkt den Verbund nachhaltig. Gerade für Schulen, in denen Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung zusammen lernen, sind unsere spezialisierten Programme eine gute Gelegenheit, die Heterogenität zur Normalität werden zu lassen.